Unsichtbare Korrekturschienen.

Ein amerikanischer Kieferorthopäde hat vor mehr als 10 Jahren ein System entwickelt, bei dem Fehlstellungen von Zähnen mit Hilfe von kleinen durchsichtigen Schienen korrigiert werden können. Dieses System hat sich weltweit duchgesetzt und ist vor allem für die Erwachsenenbehandlung sehr gut geeignet. Gerade im Frontbereich sind schiefe Zähne oft für Patienten ein Problem. Mit dem System der Schienenkorrektur wird der Ausgangsbefund eines Patienten per Computer mit Hilfe einer speziellen Software so umgesetzt, dass am Ende eine Stellungskorrektur in den Normalbiss erfolgt. Der Weg dorthin wird in kleine Teilschritte zerlegt, sodass je nach Schweregrad der Fehlstellung eine bestimmte Anzahl von Schienen notwendig ist, um die Zähne langsam und schonend an den richtigen Platz zu schieben. Wir arbeiten mit dem Korrekturschienen-System von alphalign.

Falls auch Sie mit ihrer Zahnstellung nicht zufrieden sind, sprechen Sie uns einfach an. Und keine Angst, auch wenn Sie schon fortgeschrittenen Alters sein sollten.